Saturday, 15. August 2020   

previous
next

5c. Kasachstan - Projekt Carbonek (Laboratorium)

Aufgabe: Folgt Amanda ins Innere. Aktiviert den Tesla Turm um Amanda zu folgen. Holt euch im Endkampf das Schwertstück. Funde & Gegner: 6 Secrets (1 Gold Reward, 2 Silber Rewards, 3 Bronze Rewards) Story-Einleitung: "Der Schwertsplitter wurde vor Jahren in ein geheimes Labor der Sowjets gebracht. Angeblich wurden dort paranormale Phänomene untersucht. Alister versucht, mehr über die Sache rauszufinden, während ich nach Kasachstan fliege." Weitere Hilfe: Weitere Hilfethemen findet ihr in der Fußzeile dieser Seite verlinkt. Klickt dort auf eines der Icons (wenn vorhanden), um mehr zu erfahren.
Legende: Youtube (Youtube), Trophies & Achievements (Trophäen/Achievements), Controls (Steuerung), Savegames (Spielstände), Gear (Ausrüstung), Traps (Fallen), Enemies (Gegner)

1. Abschnitt

Und schon folgt die nächste interaktive Sequenz:
  • Runter (PC) / Kreis (PS2/PS3) / B (Xbox)
  • Rechts (PC) / Dreieck (PS2/PS3) / Y (Xbox)
  • Links (PC) / Quadrat (PS2/PS3) / X (Xbox 360)

2. Abschnitt

Unten gibt es einige Dinge zu zerlegen, aber nichts davon hilft weiter. Wenn ihr auf dem Gerüst steht, seht ihr voraus den Arm des Kranes, an dem ein Seil baumelt. Mit dem Magnethaken könnt ihr dieses heranziehen. Springt dann an das Seil. Der Kran schwenkt wieder zurück. Schwingt euch mit diesem zur anderen Seite. Klettert hier die Leiter hinauf. Oben schaut ihr nach rechts. Rechts ist ein Sicherungskasten (oder Schild?). Springt dort hin und Lara hält sich oben an der Kante fest. Hangelt nach links. Hier sind zwei Metallstangen an denen Lara schwingen kann. Springt zur ersten und dann weiter zur zweiten. Springt dann geradeaus weiter zu dem Schild auf der anderen Seite der brennenden Waggons. Lasst euch nach unten fallen.

3. Abschnitt

Seht ihr nun das andere Seil und dahinter in der Wand oben den Ventilator? Das ist unser nächstes Ziel.
Secret 4/9: Klettert erstmal von der Plattform herunter. An der rechten Wand findet ihr unten eine Kiste mit dem Bronze Reward #3. Klettert über die andere große Kiste vorne wieder auf die Plattform hinauf.
Holt euch den nächsten Arm des Kranes mit dem Magnethaken heran. Springt auch hier an das Seil und wieder fährt der Kranarm zurück. Schwingt euch auf das Gitter hinauf. Schießt nun mit Interaktion auf den Ventilator in der Wand voraus um diesen zu zerstören. Manuelles Zielen geht ebenfalls. Springt dann zur unteren Kante in der Wand. Springt eine Kante nach oben und zieht euch hinauf.

4. Abschnitt

Tretet in den Lüftungsschacht. Folgt dem Gang und rutscht am Ende die glatte Schräge hinab. Unten sind einige Funken sprühende Kabel am Boden. Hier gibt euch das Spiel den Tipp, dass ihr die Sprungtaste länger halten müsst um weiter/höher zu springen. Springt über die Kabel. Die nächsten Kabel hängen in der Luft. Hier macht ihr eine Rolle aus dem Lauf heraus, unter diesen her.

5. Abschnitt

Voraus findet ihr einen toten Forscher. Er hat euch ein Medipack und eine Notiz hinterlassen. Begebt euch dann links an den Durchgang. Springt voraus an die Querstange. Schwingt euch von dort zum Seil weiter. Schwingt euch gegenüber wieder hoch. Wenn ihr herunter fallt müsst ihr unten zurück zum Anfang und dort wieder hoch klettern um das Schwingen neu anzufangen. Rutscht die nächste Schräge hinab. Springt im Rutschen über die funkenden Kabel. Unten geht es rechts weiter. Taucht dort mit einer Rolle unter den Rohren durch und zerschießt den Ventilator mit der Interaktionstaste. Weiter geht es in den Gang links. Geht bis zur Schrägen. Zerschießt unten den Ventilator. (Interaktion) Rutscht dann hinab und springt im Rutschen über die funkenden Rohre. Unten im Gang sind weitere funkende Rohre. Springt über die ersten drüber und rollt unter den zweiten drunter her. Lauft dann in den Gang rechts. Und schon wieder eine Schräge. Springt auch hier über die Kabel. Springt am Ende der Schrägen aus dem Rutschen an die Stange. Schwingt nach vorne und springt ab. Schmeißt sofort den Magnethaken aus, (Sprung oder Magnethaken) und schwingt euch zur anderen Seite.
Secret 5/9: Klettert zurück nach unten in den Schacht über den ihr gerade geschwungen seid. Auf der anderen Seite steht eine Holzkiste mit dem Bronze Reward #4. Klettert wieder hinauf. (Auf die Kiste, Magnethaken auswerfen. Interaktion halten und hoch drücken, damit Lara etwas hoch klettert. Hinauf schwingen.)
Zerschießt mit Interaktion unten den nächsten Ventilator und rutscht hinab. Lasst euch in den Raum hinab.

6. Abschnitt

Links ist am Ende des Raumes ein Generator. Dieser hat allerdings keinen Sprit. Klettert auf die hellgraue Kiste zwischen der Stelle wo ihr hinein kamt und dem Generator. Springt weiter an die Lüftungskiste zwischen den gelben Rohren. Springt von hier weiter nach rechts zum Gitter. Zieht euch hinauf. Springt am Ende zum nächsten Gitter. Lauft nach rechts. Dort ist eine Öffnung im Gitter, von der aus ihr an das Seil springen könnt. Dieses zieht den Benzinkran herab und der Generator wird gefüllt. Geht nun zur Vorderseite des Generators. Hier könnt ihr mit dem Magnethaken den Anlasser betätigen (Interaktion). Der Strom springt an. Lauft nun zur Anzeigentafel und betrachtet den Lageplan im Licht.
Secret 6/9: Rechts davon seht ihr mehrere rostige graue Lüftungskisten über diese könnt ihr nach oben gelangen. Hangelt euch dort nach links zum Gitter. Lauft nach links. Werft den Magnethaken aus, um die Tür zu öffnen. Springt hinein und zerschießt die Kiste. Darin befindet sich der Silber Reward #2. Klettert zurück nach unten.
Öffnet nun die Tür im Gang links Blick auf den Lageplan. Die Lampe leuchtet grün, nachdem ihr den Generator angeworfen habt.

7. Abschnitt

Lara steht nun in einem Gang mit grünem Gas. Rechts oben ist ein Gitter. Springt dort hin und zieht euch hinauf. Springt von hier hoch an die Querstange. Weiter geht es zum nächsten Gitter voraus. Springt von hier an die nächste Stange und weiter an das Seil. Schwingt euch zum Gitter in der Ecke. Wendete euch nach rechts. Hier ist an der rechten Wand das nächste Gitter. Springt hinauf und von dort weiter hoch zum Gitter weiter oben. Rechts oben ist ein Rohr, dort kommen blaue Funken heraus, die dann nach links wandern. Ihr müsst euch dahinter an das Rohr hängen und den Funken hinterher hangeln. Springt am Ende des Rohres an die Kiste an der gegenüberliegenden Wand, hinter euch. Hangelt euch rechts um die Ecke. Lasst euch eine Kante tiefer fallen und springt dann nach hinten ab. Geht auf dem Gitter weiter voran, bis ihr zu einem Rohr über euch kommt, auch hier sind blaue Funken. Hangelt diesen hinterher. Erinnert euch: Wenn ihr während des Hangelns wiederholt Interaktion drückt, hangelt Lara schneller. Hüpft nach unten zur Tür und tretet hindurch.

Amanda fummelt an einer Maschine herum, dann verschwindet sie über die Brücke und Lara kann nicht folgen, da die Baddies die Brücke sprengen.
8. Abschnitt - Abkürzung (interessant fürs Time Trial):
Wenn ihr die Faxen dicke habt, könnt ihr hier abkürzen. Diesen Weg habe ich bei meinem ersten Durchlauf später entdeckt, weil ich einfach den richtigen Weg nicht gefunden habe, dass man ihn vorher schon anwenden kann ist mir dann auch aufgefallen.
Achtung! Es gab Berichte, dass die Kanone am Ende nicht genug Saft hat, wenn der Turm nicht an ist, bei mir hat es funktioniert, auch ohne den Turm anzuwerfen. Wenn ihr sicher gehen wollt, nehmt nicht die Abkürzung, wenn ihr es aber probieren wollt, dann los, vielleicht geht es bei euch auch. Auf der Plattform wo ihr euch befindet sind mehre verschiebbare Kisten. Links von der eigenartigen Maschine liegen zwei explosive Fässer. Folgendes bitte wirklich nur machen, wenn ihr die Abkürzung wählt: Sprengt diese aus der Ferne (schießen half bei mir nicht, also habe ich das hinterste aus sicherer Entfernung, mit dem Magnethaken, gegen das vorderste gezogen)und schiebt dann eine Kiste dort hin. Springt von dieser Kiste auf das hängende Gitter. Es ist vermutlich nötig, dass man hier Interaktion drückt, damit Lara mit beiden Händen Halt bekommt. Springt auf der anderen Seite auf den Gehweg. Lauft zur Tür und tretet hindurch. (Weiter geht es beim drittletzten Abschnitt.)

8. Abschnitt (regulär)

Die Maschine hier ist vorerst nicht besonders hilfreich, man kann zwar Kisten schweben lassen, aber so richtig geht es noch nicht. Begebt euch an den Abgrund wo die Brücke war. Diese bildet eine Rampe nach unten. Rutscht hinab. Hier unten lauern drei Schergen. Lauft dann zum Turm.
Secret 7/9: Lauft auf der rechten Seite herum um dort ganz hinten in der letzten Ecke links den Bronze Reward #5 zu finden.
Links wandern hier blaue Funken eine Stange hoch. Ihr müsst ebenfalls dort hoch. Wartet bis die Funken weit genug sind, dass ihr ihnen folgen könnt. Springt oben auf die Plattform am Turm.

9. Abschnitt

Klettert eine Stufe höher. Dreht euch hier um und springt an die Stange.Schwingt euch weiter zur zweiten Stange. Dann geht es an das Seil. Wendet euch nach links. Dort müsst ihr an das senkrechte Rohr mit der Kugel oben springen. Dreht euch mit dem Rücken zum nächsten Rohr (wo wieder blaue Entladungen auf euch warten). Springt dort hin, wenn die Entladung gerade ganz oben ist. Klettert dann so weit hinauf wie möglich. Wendet euch mit dem Rücken zum nächsten Rohr und springt weiter, wenn dort ebenfalls die Entladung ganz oben stattfindet. Klettert hinauf und springt zum Gehweg hinüber.

10. Abschnitt

Hier ist ein weiterer erfrorener Forscher. Er hat Lara auch ein Medipack und eine Notiz hinterlassen.
Secret 8/9: In der rechten Ecke ist rechts ein Käfig mit dem nächsten Reward. Ihr könnt das Fass dort, durch das Loch im Gitter, anschießen, damit es explodiert und die Tür öffnet. Sammelt den Silber Reward #3 ein und lauft dann wieder hinaus. Lauft nun nach links.
Hier ist links der Zugang für den Kern des Generators. Der Kern ist aber nicht da. Zip vermutet, dass die Schienen etwas damit zu tun haben. Weiter geradeaus ist eine Tür mit roter Kontrolllampe. Lauft nach rechts, den Schienen nach. Dort leuchtet die Kontrolllampe grün. Die Tür öffnet sich. Folgt dem Gang nach rechts um die Ecke, dann nach links. Dort strömt wieder grünes Gas aus. Davor ist links oben ein Gitter. Zieht euch hinauf. Springt weiter zur Stange und schwingt euch zum zweiten Gitter. Springt weiter an die nächste Stange und schwingt euch in den Raum hinab.

11. Abschnitt

Hier warten einige Söldner. Erledigt diese und sammelt die Waffen und Medipacks ein. In diesem Raum steht der Kern. Zieht den Kern mit dem Magnethaken einen Meter die Schienen entlang. Klettert dann hinauf und springt von dort an die Leiter. Springt oben nach rechts auf das Gitter. Amanda meldet sich hier, über das Headset, bei Lara. Springt weiter an die Stange und von dort zum nächsten Gitter weiter. Springt dann nach rechts an das Seil. Schwingt von hier zu dem Apparat voraus. Hangelt euch einmal herum zur anderen Seite und springt dort an die nächste Stange. Schwingt zum Gitter. Springt weiter nach rechts zur Leiter. Klettert noch ein Stück hinauf und springt dann nach rechts zum nächsten Gitter. Lauft ans Ende. Zerschießt die Scheibe vom Kontrollraum. Springt dann an das Seil und schwingt euch hinein. Auch hier ist wieder ein Wissenschaftler, der euch ein Medipack und eine Notiz hinterlassen hat.

12. Abschnitt

Betätigt den Hebel links um den Kern unter Strom zu setzen. Lauft nun durch die Tür geradeaus. Über die abgebrochene Leiter gelangt ihr wieder nach unten. Ihr müsst den Kern nun mit dem Magnethaken die Schienen entlang bewegen. Wenn er das erste Gitter, welches im Weg liegt, berührt, verschwindet es. Zieht den Kern schrittweise weiter zur Tür. Er fährt dann durch die Tür und verschwindet. Lauft hinterher. Klettert rechts wieder auf das Gitter hinauf. Springt an die Stange und schwingt zum nächsten Gitter. Springt nach unten.

13. Abschnitt

Um die Ecke herrscht nun ein heftiges Funkenfeuerwerk. Schwingt das erste Kabel mit dem Magnethaken an, damit es nicht mit den Rohren Funken schlagen kann, und taucht schnell drunter her. Verfahrt auch beim zweiten so, um sicher in der Ecke zu landen. Weiter links bietet sich das selbe Bild. Hier müsst ihr gleich zwei nebeneinander hängende Kabel anschwingen und dann hindurch tauchen. Auch dahinter sind es zwei Kabel, die Lara den Durchgang verwehren. Lauft dann dahinter durch die Tür.

14. Abschnitt

Hier steht der geflohene Kern. Die Tür blockiert den Zugang zur Maschine. Bringt den Magnethaken daran an und zieht die Tür nach links an Seite. Der Kern fährt hinein. Nun springt rechts die zuvor verschlossene Tür auf und zu. Lauft dort hin um in die Kammer zu gelangen. Hier findet Lara einen Sarg mit einem Schild.

15. Abschnitt

Der tote Wissenschafter hier trug auch eine Notiz und ein Medipack bei sich. Lauft durch die andere Tür hinaus. Ihr seid nun wieder bei der Kanone. Auf dem Gehweg gegenüber erscheinen nun Baddies mit Schilden. Begebt euch zur Maschine.
Steuerung der Kanone:
Um auf- oder ab-zusteigen müsst ihr die Interaktionstaste drücken.
Um ein metallenes Objekt heranzuziehen müsst ihr "Ziel erfassen" (G/L1) drücken und halten.
Um ein metallenes Objekt zu schießen müsst ihr die "Schießen Taste" (H/R1) drücken.
Steigt auf und zieht euch mit der "Ziel erfassen" Taste eines der Fässer heran. Dreht dann bei gehaltener Taste bis die Kanone auf die Gegner gerichtet ist. Drückt dann schießen, um ihnen das explosive Fass vor den Latz zu knallen. Ebenso findet ihr über ihnen in der Wand Kisten, die ihr herausziehen und so auf sie werfen könnt. Alle anderen Kisten solltet ihr allerdings in Ruhe lassen. Ihr könnt sie auch mit den herkömmlichen Waffen beschießen, das dauert wegen der Schilde aber etwas länger. Schafft euch irgendwie jedenfalls die Gegner vom Hals. Sind alle Gegner erledigt habt ihr Ruhe für den nächsten Teil. Seht ihr das hängende Gitter links. Zieht dieses mit "Ziel erfassen" ein wenig nach rechts. Schießt dann, damit es weiter nach rechts rutscht. Im nächsten Teil ist es effektiver, wenn ihr ans obere Ende zielt und nur schießt, damit es möglichst weit nach rechts geschossen wird. Dort baumelt es dann als Ersatz für die verschwundene Brücke. Ihr könnten nun darüber zur anderen Seite gelangen.
Secret 9/9: Schiebt euch nun neben der Brücke einen Kistenstapel, der als Verlängerung des erhöhten Gehwegs dienen soll, zurecht. Zu Fuß ist das schneller gemacht als mit der Kanone. Richtet dann die Kanone auf die kleinen Kistchen darüber aus. Drückt nur kurz die Ziel erfassen Taste, um sie heraus fallen zu lassen. Mindestens eine muss auf eurem Kistenstapel landen. Alle Kisten müssen aus dem Spalt heraus. Schnappt euch nun eine der großen schweren Kisten. Diese saugt ihr an und schießt sie dann auf das Gitter des baumelnden Gerüsts. Bei einem Volltreffer saust das Gerüst ganz nach rechts hinauf. Klettert dann auf die Kisten. Wenn es zwei übereinander sind, kann Lara von dort an den Spalt hoch springen. Springt noch eine Etage höher an den nächsten Spalt. Hangelt euch nach links um die Ecke. Lasst euch dort auf das Gitter fallen. Springt von hier auf das große Gitter, welches ihr euch hier hin geschossen habt. Weiter geht es auf das Gitter an der Wand hinauf. Hier ist ein Checkpoint. Springt dann rechts an die Stange. Springt in die Nische und sammelt den Gold Reward ein. Springt zurück an die Stange und wieder auf das Gitter. Springt zurück auf das große bewegliche Gitter.
Springt nun zum Ausgang hinüber. Tretet hindurch.

16. Abschnitt

Wieder ein Raum mit grünem Gas. Klettert auf das Gitter hinauf. Dieses ist beweglich. Die quer stehenden Rohre in diesem Raum solltet ihr abschießen. Werft dann den Magnethaken nach dem greifbaren Pinn rechts aus. Zieht euch heran und löst den Haken. Werft ihn dann zur Halterung am Ende des Ganges und zieht euch auch dort hin. Springt auf den nächsten Steg rechts. Hier sind nur elektrisierte Rohre im Weg. Greift hier direkt nach dem hinteren Bolzen und zieht euch heran. Duckt euch bei dem blau funkenden Rohr.

17. Abschnitt

Springt auf das nächste Gitter. Zerschießt im nächsten Gang das quer stehende Rohr. Greift dann nach dem ersten Bolzen und zieht euch schwungvoll voran. Springt dann einfach über das elektrisierte Rohr. Lauft dann nach rechts und am Ende durch die Tür.

18. Abschnitt

Ihr kommt in den Endraum. Amanda hetzt das Monster aus Peru, welches sie seit damals bei sich trug, auf euch. Kümmert euch nicht zu viel um dieses Vieh. Sucht stattdessen die vier Hebel, die es in diesem Raum gibt. Diese lösen nach und nach die Greifarme an der Apparatur in der Mitte. Um den fiesen Feuerstößen des Monsters auszuweichen empfiehlt sich hüpfen und rollen. Ihr könnt es auch mit der Kanone in der Mitte an die Wand schießen, aber das verschwendet meiner Meinung nach im ersten Abschnitt zu viel Zeit, in der Zeit hat man die Hebel umgelegt. Sind alle vier Hebel betätigt, fährt die Maschine in der Mitte herunter. Alister wird euch dann sagen, dass hinter dem Schutzschild in der Mitte das Schwertfragment ist. Lauft nun zur Kanone. Schießt das Vieh an die Wand, damit erstmal Ruhe ist. Schaut euch dann schnell um. Vier Globen hängen direkt vor dem Fadenkreuz der Maschine, schießt diese alle vier direkt hintereinander nach hinten. Bisher nicht gesondert erwähnt: Damit sie hochklappen müsst ihr sie etwa zweimal kurz anschießen, einmal reicht nicht aus, und lange halten bringt auch meist nichts. Sie klappen hoch und schließen sich mit den anderen zu einem Funkenfeuerwerk zusammen. Steigt schnell von der Maschine ab. Das Kraftfeld um das Schwertfragment ist nach außen gewandert. Das bedeutet, dass das Fragment schutzlos ist. Schaut schnell zur Mitte hoch und werft den Fanghaken danach aus, um es heraus zu ziehen. Das wäre geschafft, und dafür braucht man in der Regel kein Ganzes Medipack und 0 Munition.
© www.tombraidergirl.com Personal use only, no reproduction. Last changes: 29 Aug 2018, 23:48
previousPrint
by tombraidergirlnext
WIKI RAIDER  
It's like going up a set of stairs, only far less boring.
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: